Buchvorstellung:
Samstag, 10. Februar

Hotel Sailer, Adamgasse 8, Innsbruck

ANSCHLAG AUF BOZEN

DER ROMAN ZUM LETZTEN BEWAFFNETEN WIDERSTAND DER 1960ER JAHRE IN SÜDTIROL

In das aufstrebende, hoffnungsvolle Leben einer Bozner Freundesgruppe fällt urplötzlich das Gespenst der Gewalt ein. Von einem auf den anderen Tag müssen sich die jungen Leute entscheiden. Sie wählen den harten Weg, gehen in den Untergrund und geben ihr sicheres und feines Leben auf. Werden sie ihr Ziel erreichen oder Leben und Liebe verlieren?

„Anschlag auf Bozen“ ist ein packender Heimat-„Thriller“,
spannend, mehrschichtig und filmreif erzählt.

Autor: Peter Disertori